Angebote für Jugendliche

In Zusammenarbeit mit den CVJMs Harscheid, Bierenbachtal, Winterborn und Nümbrecht werden in unserer Gemeinde vielfältige Angebote für junge Leute gemacht. Wir möchten junge Menschen für ein Leben mit Jesus Christus begeistern und ihnen helfen es zu leben, eigene Gaben zu entdecken und sich zu engagieren. Wir glauben, dass eine lebendige Beziehung zu Jesus das Beste ist, was einem jungen Menschen passieren kann. Die Angebote in Gruppen und Hauskreisen werden ergänzt durch Freizeiten, Specials, Jugendgottesdienste und die offene Arbeit in der „Alten Schmiede“. 

Der nächste Relate

02.09.2017

 

In der Ev. Kirche Harscheid

Beginn ist um 19 Uhr

Sei dabei!

 

 

Teeniekreise

In den Teeniekreisen (ab ca. 13 Jahren) gibt es in der Regel eine Mischung aus "offenem Programm" mit Themen, Spass, Spielen, Aktionen, Events und "geistlichem Programm" mit biblisch-christlichen Inhalten (gemeinsames Bibellesen, Austausch). Willkommen sind in allen Angeboten Jugendliche unabhängig von ihrer Religion, Prägung, Herkunft und Kirchenzugehörigkeit. 

Teeniekreis Harscheid

Donnerstags 17.45 – 20.00 Uhr

Ev. Gemeindehaus Harscheid

Kontakt: Torben Hönscheid, Am Kappenufer 9, 51588 Nümbrecht

CVJM-Teeniekreis Nümbrecht

Bibel - Action - Gemeinschaft

Für alle ab 13 Jahren

Montags 19.30 – 21 Uhr

Ev. Gemeindehaus Nümbrecht

Kontakt:

Jürgen Wubs 0157 8163 9464

Teeniekreis Bierenbachtal

Mittwochs ab 19.30 Uhr

Ev. Gemeindehaus Bierenbachtal

Kontakt: Volker Simon

015153610634

Jugendgottesdienst "Relate"

Relate-Logo

Relate verbindet: Jugendliche mit Gott - Christen untereinander - und Glaube mit dem Alltag! Wir laden euch ganz herzlich ein, dabei zu sein! Viele Leute, gute Musik, interessante Themen und noch vieles mehr warten auf euch.

Jungenschaft Winterborn

für 14-17-jährige Jungen

Montags 19.30 – 21.00 Uhr

CVJM-Heim Winterborn

Kontakt: Edgar Schmidt, 02293-4453

Das besondere Jugendprogramm zur Kircheröffnung in Harscheid. 2.9.2017

Herzliche Einladung zum besonderen Jugendtag am Samstag den 2.9.

Gestartet wird Nachmittags um 15.30 Uhr mit einer GPS-Rally, Grillen und natürlich Indiaca.

Ab 19 Uhr wollen wir Jesus die Ehre geben durch Lieder, Predigt und guter Gemeinschaft. Dazu stellt das Relate Team ein RELATE-Worship Jugendgottesdienst auf die Beine.

Herzliche Einladung an alle Konfirmanden, Teens, Jugendliche und Junggebliebene.

Junge Erwachsene

Für junge Erwachsene (ab ca. 17 Jahre) gibt es verschiedene Hauskreise bzw. Gruppen, in denen es gleichfalls um Austausch, Gemeinschaft, Spaß, Aktionen und ein Leben mit Jesus Christus geht. Die Hauskreise sind dabei „überschaubare“ Gruppen, die sich meist in privaten Häusern treffen und eine persönliche Atmosphäre bieten.

„Bible insight“ (Die Bibel im Blick)

Offen für Jedermann und -frau zwischen 18 und

80 Jahren

Am zweiten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr

CVJM-Heim in Winterborn

Kontakt:

Nicole & Stefan Tillmann, 02293-1380

Thorsten Marrenbach, 0177-3246872

Vitamin B

Bibel begreifen, Beziehungen leben

Bibelgesprächskreis für junge Erwachsene

ab 17 Jahren

Mittwochs von 19.30 – 21.30 Uhr

(außer 4. Mittwoch im Monat)

Alte Schmiede, Nümbrecht

Kontakt: Gabriel Jäger, 02293-938687

Birgit Adolphs, 02293-908391

Freizeiten

Mit unseren Freizeiten möchten wir die Möglichkeit, einen tollen Urlaub zusammen mit anderen Kindern oder Jugendlichen zu verbringen, mit der Möglichkeit verbinden, Jesus Christus besser oder überhaupt kennen zu lernen. Dies geschieht in der Regel durch ein gemischtes Programm aus Action, Sport, Themen und biblischen Inputs. Dabei legen wir Wert auf Ganzheitlichkeit. Zugleich suchen wir nach Möglichkeiten, Freizeiten auch Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, deren finanzieller Spielraum eher begrenzt ist.

Sommerfreizeit Zeeland 2017

für Teenys zwischen 13 und 18 Jahren

14. bis 25.8.2017

Anmeldung bei Jürgen Wubs

j.wubs(at)ev-kirche-nuembrecht.de oder telefonisch unter 02293 2340

(Kopie 1)

Sommerfreizeit Südfrankreich 2018

#volldasleben

Das wird das Motto unserer Sommerfreizeit 2018 sein.

Gemeinsam werden wir das Leben genießen und uns darüber austauschen wie wir als junge Christen unseren Weg gut gehen können.

Eingeladen sind Teens ab 13 Jahren &

junge Erwachsene ab 18 Jahren.

Bibelarbeiten, sowie einzelne Aktivitäten werden alterspezifisch aufgeteilt.

Darüber hinaus gibt es aber gnug Zeit für gemeinsames.

Du willst dabei sein? Dan lade einfach den Anmeldezettel runter und schmeiß in ins Kirchenamt (Alte Poststr.2 in 51588 Nümbrecht) ein, oder sende ihn an j.wubs(at)ev-kirche-nuembrecht.de

 

Wir freuen uns auf dich!

Vereinigter CVJM Nümbrecht

CVJM Dreieck

CVJM

Der CVJM leisten in enger Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Nümbrecht Kinder- und Jugendarbeit im Bereich der Kirchengemeinde, insbesondere Jungschargruppen, Teeniegruppen und Hauskreise. Dies geschieht durch eine große Zahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Darüber hinaus gibt es Aktivitäten im Bereich der Arbeit mit jungen Erwachsenen, zum Beispiel den Mitarbeiterkreis oder auch die Jugendgottesdienste.

Verhaltenskodex

für den Umgang mit Sexualität und sexueller Gewalt

in der Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Nümbrecht und der von ihr beauftragten und mit ihr kooperierenden Vereine.

(Eine Download-Fassung befindet sich hier.)

 

Jeder Mensch ist zum Ebenbild Gottes geschaffen und darin mit einer unverlierbaren Würde ausgestattet. Unsere Arbeit mit den uns anvertrauten jungen Menschen soll darum von Respekt, Wertschätzung und Vertrauen geprägt sein. Die darin entstehenden Beziehungen zwischen Mitarbeitern und jungen Menschen dürfen nicht ausgenutzt werden. Das gilt insbesondere im Hinblick auf die Sexualität, die eine von Gott geschenkte Gabe und vor ihm zu verantwortende Aufgabe ist. Wir sind uns bewußt, daß jede Form sexuellen Mißbrauchs auch eine Straftat darstellt.

Daher verpflichten wir uns zur Einhaltung folgender Regeln:

1.    Wir unterstützen junge Menschen dabei, ihre geschlechtsspezifische Identität, ihr Selbstbewußtsein und ihre Fähigkeit zur Selbstbestimmung nach biblischen Maßstäben zu entwickeln.

2.    Wir stärken die uns anvertrauten Jungen und Mädchen. Wir gehen achtsam mit ihnen um und schützen sie vor körperlichem und seelischem Schaden, vor Mißbrauch und Gewalt.

3.    Wir nehmen die individuellen Grenzen insbesondere der Intimsphäre und die Schamgefühle von Kindern und Jugendlichen wahr und respektieren sie.

4.    Wir achten darauf, daß Kinder und Jugendliche nicht durch andere Teilnehmer unserer Jugendarbeit unter Druck gesetzt werden, ihre Grenzen im Blick auf Kleidung, Anschauung oder Verhalten zu überschreiten.

5.    Wir verzichten auf abwertendes Verhalten und fördern einen wertschätzenden und respektvollen Umgang untereinander.

6.    Wir greifen ein bei sexistischem, diskriminierendem und gewalttätigem Verhalten in verbaler und nonverbaler Form.

7.    Wir leben einen verantwortungsvollen Umgang von Nähe und Distanz.

8.    Wir gestalten die Beziehungen zu den uns anvertrauten jungen Menschen offen und einsehbar.

9.    Wir führen Gespräche über Sexualität immer auf Grundlage der Freiwilligkeit.

10.  Wir achten bei gemeinsamem Übernachten auf die Trennung von Jungen und Mädchen im Schlaf- und Waschbereich.

11.  Wir mißbrauchen unsere Stellung als Mitarbeiter nicht für sexuelle Kontakte zu den uns anvertrauen jungen Menschen und/oder zur Befriedigung eigener sexueller Bedürfnisse.

12.  Wir achten auf Grenzüberschreitungen durch Mitarbeiter oder Teilnehmer in unseren Gruppen, bei Aktivitäten, Freizeiten und anderen Angeboten. Wir vertuschen sie nicht, sondern wenden uns an eine Vertrauensperson in der Gemeinde, um das weitere Verhalten abzustimmen.

13.  Wir suchen kompetente Hilfe (eine aktuelle Liste mit Vertrauenspersonen ist angefügt und liegt im Kirchenamt in Nümbrecht aus), wenn wir von gewaltsamen Übergriffen, sexuellem Mißbrauch sowie Formen von Vernachlässigung erfahren oder sie vermuten.

Am 14.06.2011 im Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Nümbrecht beschlossen.

 

Vertrauenspersonen:

- in unserer Gemeinde:

Mirjam Kohlmann-Barf, Herrenweiher 8, Stockheim, 02293/4732

Stefan Tillmann, Steimel 10, Grötzenberg, 02293/1380 - stefan.nicole.tillmann@web.de

Brigitte Winter-Heer, Am Jungholz 8, Bierenbachtal, 02293/3665 oder 4625 - b.winter-heer@ev-kirche-nuembrecht.de

- beim CVJM-Kreisverband:

Christine Adolphs, Aspenweg 19, Hermesdorf, 02291/800422 - c.adolphs@cvjm-oberberg.de

- im Kirchenkreis An der Agger:

Synodaler Jugendreferent Harald Hüster, Auf der Brück 46, Dieringhausen, 02261/9152160 - juref(at)ekagger.de

 

Außerdem hat die Evangelische Kirche im Rheinland eine Ansprechstelle für den Umgang mit Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung eingerichtet. Sie bietet
- Hilfe für Opfer von sexuellem Missbrauch und sexueller Gewalt
- Beratung von kirchlichen Gremien, Gruppen und Einzelpersonen
- Präventitionsangebote

Kontakt:

Claudia Paul

Telefon:  0211/3610-312/-300

Fax:        0211/3610-309

E-Mail:   claudia.paul@ekir.de