Konfirmanden-Unterricht in Harscheid

Bisher begann im Bezirk Harscheid-Berkenroth der Konfirmanden-Unterricht für alle, die bis zum 31. Juli jeden Jahres 12 Jahre alte geworden sind, immer nach den Sommerferien.

Mit diesem Jahr wird sich etwas ändern. Der Unterricht wird - wie in allen anderen Bezirken rings herum - nur noch ein Jahr dauern, dafür aber wird der wöchentliche Unterricht um eine Stunde verlängert.

 

 

Die Anmeldungen dazu finden immer vor den Sommerferien statt. Dazu werden alle Eltern und Kinder, die wir in der Gemeindegliederliste finden, von uns angeschrieben. Darüber hinaus darf sich aber jedes Kind, das gerne zum Kirchlichen Unterricht kommen möchte, anmelden. Einen Termin zur persönlichen Anmeldung finden Sie jedes Jahr im Gemeindebrief der Ausgabe Mai-Juni.


Der Kirchliche Unterricht beginnt immer mit einer Wochenendfreizeit, die wir im Ev. Gemeindehaus in Harscheid durchführen. Am Ende der Freizeit steht der Gottesdienst am Sonntag, den die neuen Konfirmanden gestalten, in dem sie der Gemeinde vorgestellt werden und ihre Konfirmanden-Bibel geschenkt bekommen.

Der Kirchliche Unterricht findet in der Regel einmal in der Woche statt und umfasst 1 1/2 Schulstunden. In den Ferien ist kein Unterricht. Insgesamt dauert der Kirchliche Unterricht dann ungefähr 1 Jahr.

Die Konfirmation findet in der Regel in der Ev. Kirche in Nümbrecht statt.


Weitere Informationen gibt Ihnen gern der Pfarrer des Bezirks (R.-A.Kliesch).